Mann entblößt sich, Mainz-Kastel, Bahnhof, 08.01.2017, 00:30 Uhr

Am vergangenen Wochenende hat sich am Bahnhof Kastel ein noch unbekannter Mann vor einer 18-jährigen Frau entblößt. Der Exhibitionist fiel gegen 00:30 Uhr auf, als er mit offener Hose in Richtung zur Unterführung des Bahnhofes Kastel ging. Von dort aus könnte er möglicherweise in die S-Bahn in Richtung Frankfurt am Main gestiegen sein. Der Flüchtige war ca. 35 bis 40 Jahre alt, ca. 185 cm groß und kräftig. Er hatte einen kurzgeschnittenen Vollbart und dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer dunklen blau-grauen Wollmütze und dunkelblauer Jacke, auf der rückseitig ein „schlafender Teddybär“ abgebildet war. Nach Angaben der Zeugin soll der Mann entweder von „türkischer oder nordafrikanischer“ Herkunft gewesen sein. Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Wiesbaden unter der Rufnummer (0611) 345-0 erbeten.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/3530661