Freiburg (ots) – Lörrach: Illegaler Aufenthalt in Deutschland – Asylant leistet Widerstand bei Festnahme

Am Mittwochmorgen wurde der Polizei mitgeteilt, dass man in einem leerstehenden Firmengebäude einen Eindringling festhält und Hilfe benötigt. Eine Streife kam sofort vor Ort, wo ihr der Firmenmitarbeiter eine Person überstellte. Die nachfolgenden Recherchen ergaben, dass es sich um einen 33-jährigen Schwarzafrikaner handelte, der in Deutschland einen Asylantrag gestellt hatte, diesen aber wieder zurückzog. Der Ausreiseaufforderung kam er Mann nicht nach, sondern hielt sich illegal im Bundesgebiet auf und richtete sich vor einigen Tagen in dem leerstehenden Firmengebäude in Lörrach häuslich ein. Der 33-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier gebracht. Dort leistete er Widerstand und beleidigte die anwesenden Beamten. Diese überwältigen den Mann und brachten ihn in die Gewahrsamszelle. Die Ermittlungen dauern an.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3527811

Advertisements