Wiesbaden (ots) – Wiesbaden

1. Nachtrag zum Wohnungsbrand, Wiesbaden, Wellritzstraße, 29.12.2016, 21.50 Uhr,

Bei dem festgenommenen Brandstifter handelt es sich um einen 20-jährigen somalischen Staatsangehörigen. Er hatte sich vor dem Brand in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses aufgehalten und war mit dem dort wohnenden Landsmann in einen Streit geraten. Im Verlauf des Streits setzte der 20-Jährige die Wohnung in Brand und flüchtete anschließend zu Fuß vom Tatort. Er konnte dann aber nur kurze Zeit später noch in Tatortnähe von den verständigten Beamten des 1. Polizeireviers angetroffen und festgenommen werden. Die Brandermittler der Wiesbadener Kriminalpolizei haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen und am heutigen Vormittag gemeinsam mit Spezialisten des hessischen Landeskriminalamtes die Brandstelle aufgesucht. Der Festgenommene wird heute im Laufe des Tages noch einem Haftrichter vorgeführt.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/3523905