Frankfurt (ots) – (mc) Bereits am Mittwoch, den 27. Juli 2016, ereignete sich ein Raubüberfall in Taunusanlage. Die Täter wurden auf der Flucht videografiert.

Gegen 04.50 Uhr schlief der 24-jährige Geschädigte auf einer Parkbank, als er unvermittelt angegriffen wurde. Während einer der beiden Täter ihm mehrfach ins Gesicht schlug, entnahm der andere die Geldbörse aus der Hosentasche des jungen Mannes.

Mit der Beute flüchteten sie über die Weserstraße, während ein Zeuge und der Geschädigte den Tätern zunächst nacheilten. In der Taunusstraße konnten die Täter sich von ihren Verfolgern absetzen. Sie bemerkten allerdings nicht, dass sie auf der Flucht von einer Videoüberwachungsanlage aufgenommen wurden.

Die Räuber können wie folgt beschrieben werden:

  • Täter 1: ca. 15-20 Jahre, brauner Teint, sportlich-schlanke Figur, blaues T-Shirt, dunkelblaue Jeans, schwarze Schuhe, hellbrauner Gürtel, dunkle Basecap mit hellen Applikationen auf dem Schuld.
   -	Täter 2: ca. 15-20 Jahre, dunkler Teint (arabisch), schlank, 
längliches Gesicht, schwarze Haare (mögl. gekräuselt), graue 
Kapuzenjacke, darunter schwarzes Shirt, hellblaue Jeans, schwarze 
Schuhe.

Personen die Hinweise zur Identität der abgebildeten Täter geben können, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069 / 755 – 53111 in Verbindung zu setzen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3512655

Advertisements